Es mangelt nicht an Anbietern und Produktideen und der Markt ist gewaltig. Aber es gibt einige Geräte, die man auf jeden Fall in einem Smarthome haben sollte. Sie erleichtern das Leben, können Geld sparen und erhöhen die Sicherheit.

Kameras

Es gibt mittlerweile Türklingeln mit eingebauter Kamera, die das Bild auch dann aufs Smartphone sendet, wenn man nicht zu Hause ist. So kann man vom Arbeitsplatz aus nachschauen, ob der Postbote wirklich da war oder wer gerade an der Tür ist. Manche erkennen sogar Gesichter von Familienmitgliedern und öffnen dann automatisch die Tür. Im Inneren des Hauses überwachen die Kameras nicht nur, ob jemand eindringt, sondern ob zum Beispiel der Familienhund gerade das Sofa zerstört oder die Badewanne überläuft.

Heizung und Klimaanlagen

Eine der praktischsten Anwendungen ist die Steuerung von Heizungen und Klimaanlagen über eine App. Im vernetzten Haus kann man seine Routinen einstellen und jeden Raum anders beheizen, aber auch festlegen, wann geheizt werden soll. Im Sommer kann man das Haus vorkühlen, und wenn man aus dem Urlaub kommt, findet man angenehme Temperaturen vor. Die intelligenten Sensoren können die Temperatur aber auch entsprechend der Außentemperaturen anpassen, Das spart zum einen eine Menge Geld und Heizmittel, zum andern verringert es aber auch den Schadstoffausstoß. Eine weitere Anwendung ist die Messung und Regelung der Luftfeuchtigkeit. Wer entsprechende Entfeuchter hat, kann diese ständig die Luft messen und bei Bedarf sich einschalten lassen. In Städten werden auch immer öfter Geräte eingesetzt, die die Luft von Feinstaub reinigen. Sie können ebenfalls per App gesteuert und abgerufen werden.

Musik überall

Es reichen schon kleine Geräte wie das Google Home oder Alexa, um seine Lieblingsmusik in jeden Zimmer des Hauses hören zu können. Dabei können die Geräte auch zwischen Stimmen unterscheiden. Wenn man von der Küche ins Wohnzimmer geht, ruft man einfach “Ok Google, spiele weiter meine Musik” und der Dienst schaltet sofort von der Küche auf den Lautsprecher im Wohnzimmer um.